Kurzer Einblick zur Geschichte

Bereits im Jahr 2005 gelang es uns einen Kinderzug, mit damals 15 Kindern, auf die Beine zu stellen.

Uebungsstunde Volker DominikUebungsstunde Sissy Nathalie Roxana Bastian

Unser Nachwuchs absolvierte seinen ersten internen Auftritt zu unserem 1. Jahresabschlusskonzert, am 06.12.2003 in Gößnitz, vor mehr als 300 Zuschauern. Das Publikum war begeistert und
belohnte den Nachwuchs mit tosendem Applaus. Am 05.04.2007 war es so weit, der Kinderzug absolvierte seinen ersten eigenständigen, öffentlichen Auftritt.

Bild 016Bild 019

Am 07.07. desselben Jahres, debütierte unser Nachwuchszug bei den heimischen Landesmeisterschaften des Thüringer Turnverbandes e.V. in Schmölln und erreichte auf Anhieb die Bronzemedaille. Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war die Auslandsreise zu einem Auftritt in Tschechien.

RIMG0551IMG_2728

In den Folgejahren 2008, in Mühlhausen, sowie 2009, in Klengel-Serba, gelang es unserem Kinderzug weiterhin erfolgreich an den Landesmeisterschaften teilzunehmen und sich so die Bronzemdaille zu sichern.

IMG_4146IMG_4139

IMG_7106

Eine kleine Sensation gelang dem Nachwuchszug im Jahr 2010, als man erstmalig Vizemeister in der Landesklasse der Nachwuchszüge werden konnte und die Außenseiterchance nutzte, den Vorjahressieger, Nachwuchsspielmannszug Sachsensiedlung auf den dritten Platz zu verdrängen. Der 1. Mühlhäuser Kinder- und Jugendspielmannszug wurde Landesmeister der Nachwuchszüge.

IMG_09884IMG_09970

2011 folgte nochmals die Bronzemedaille, bevor wir 2012 mit dem Erwachsenenzug starteten.

RIMG0037

Beim Gewinn der 20. Thüringer Landesmeisterschaften bei den Erwachsenenzügen, im Jahr 2015, betrug der Anteil unserer Spielleute, welche aus dem früheren Nachwuchszug stammten, nahezu 70%.

IMG_3598

Jean Michel Beyer