Spielleute-Union „Frisch voran“ e.V.

Torhausfest in Markkleeberg

Nach einem Jahr Pause bereicherten die historisch gekleideten Spielleute aus Schmölln/Gößnitz nicht nur optisch sondern auch wieder musikalisch das Torhausfest.

 

IMG_1319 IMG_1324

 

Am Samstag, den 14 . Oktober 2017, marschierte die Spielleute-Union „Frisch voran“ e.V. bei sonnigem Herbstwetter  am Torhaus ein. Zahlreiche Teilnehmer und Gäste  – sowohl in historischer als auch in ziviler Kleidung – lauschten den alten und modernen Klängen der Spielleute. So war es nicht verwunderlich, dass sie um gemeinsame Schnappschüsse und Zugabe „bettelten“.

 

IMG_1355 IMG_1312

 

Ja – ein begeistertes Publikum trägt zum Gelingen eines guten Konzertes bei. DANKE Markkleeberg

Annett Beyer (Text), Tino Romisch (Bilder)

Kommentare

Kunst an der Mauer

Nach einer vierjährigen Pause eröffnete Bürgermeister Sven Schrade am Samstag, den 30.09.2017, ein weiteres Kulturhighlight der Stadt Schmölln.
Zur Eröffnung waren u.a. die Knopfprinzessin, der Volkschor und der Spielmannszug mit von der Partie.

IMG_1257

 

Die Spielleute weckten in einem 20minütigen Musikprogramm die letzten schlafenden Schmöllner.
Der nun pensionierte Hotelier Bernd Adam fand beim Taktieren vielleicht eine neue Freizeitbeschäftigung.

IMG_1264

 

An diesem Tag begrüßten die Spielleute auch ihre „Neulinge“ Sören und Emil in den aktiven Reihen des Spielmannszuges und überbrachten ihnen ein „Hoch soll`n sie leben“ sowie eine kleine „Zucker“-Tüte.

IMG_1234

 

Annett Beyer (Text), Tino Romisch (Bilder)

Kommentare

Spielmannszug begleitet auch 26. Rositzer Kirmes

Zum mittlerweile 26. Mal jährte sich die Kirmes in Rositz.
Wie es schon zur Tradition geworden ist, begleitete auch die Spielleute-Union  „Frisch voran“ e. V. SG Schmölln/Gößnitz den Festumzug bis hin zum Festplatz.

 

IMG_1204 IMG_1214

 

Neben vielen ortsansässigen Vereinen, wie z.B. dem Fußballverein vom SV Rositz oder dem Judoverein, bestritt unser Spielmannszug als Bild Nummer 30 den Korso. Außer Sportvereinen nahmen u. a. auch Tanzgruppen oder die Bergmänner teil.

Viele begeisterte Zuschauer jubelten dem bunten Umzug vom Straßenrand zu und konnten so auch den Spielleuten eine Freude bereiten.

J. M. Beyer (Text), T. Romisch (Bilder)

Kommentare

Spende erhalten

Am Freitagabend, den 15. September 2017, erhielten die Spielleute einen Überraschungsbesuch von Frau Lukasch, Mitglied des Thüringer Landtages und wohnungsploitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.
Im „Gepäck“ hatte Frau Lukasch einen Spendenscheck der Alternative 54 e.V. in Höhe von 400 Euro. Die Alternative 54 spenden seit 1995 die automatische Erhöhung der Diäten für die Landtagsabgeordneten, die in Artikel 54 der Thüringer Verfassung geregelt ist, an soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte.

 

IMG_1193 IMG_1194

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass uns eine Spende zuteil wurde und wir unserem großen Ziel,
dem Kauf von „3- in -1 Multifunktionsjacken“, wieder ein Stückchen näher gerückt sind.
Diese Jacken werden dringend gebraucht, um „dem guten Spiel“ bei Wind und Wetter besser gerecht zu werden.

Die jüngsten Spieler bedankten sich bei Frau Lukasch mit einem kurzen musikalischen Ständchen.
DANKE Frau Lukasch, DANKE Alternative 54 e.V.

Annett Beyer (Text), Bilder (Tino Romisch)

Kommentare

Tierisch wild

… ging es auch dieses Jahr wieder zu, als die Spielleute vom Spielmannszug „Frisch voran“ e.V.
SG Schmölln/Gößnitz sich erneut zum Skaten am Nobitzer Flugplatz, am 09.09.2017, bereit machten.

IMG_1075 IMG_1088

 

Das Vereinsmitglied Sissy Maaß, welches auf den Tag genau ein Jahr zuvor nach Australien verabschiedet wurde, empfing man – wie schon zur Abschiedsparty – mit offenen Armen in tierischen Kostümen.

 

IMG_1063 IMG_1140

 

Bei Musik, Speisen und Getränken genossen die Besucher einen schönen gemeinsamen Abend bei zwischenzeitlichen Showeinlagen der „Tanzratten“ sowie die ein oder andere Überraschung. So mancher vermaß auch mal den Asphalt, was zumeist der menschlichen Ungeschicktheit, dem Übermut oder einfach den teils sehr buckligen Streckenabschnitten zu schulden war.

Trotz allem war es wieder ein toller und erlebnisreicher Tag, der besonders nach der Trommlerprüfung für einige unserer „Vereinsfrischlinge“ am Nachmittag ein toller Ausklang war.

Damit hoffentlich bis nächstes Jahr. Auf Wiedersehen.

Sissy Maaß (Text), M. Romisch (Bilder)

Kommentare

Dreschfest in Loitzschütz

Die Wetterprognosen für das erste Septemberwochenende waren alles andere als zuversichtlich.

Doch das störte die Spielleute aus Schmölln / Gößnitz nicht. Nach absolvierter Übungsstunde fuhren sie gemeinsam nach Loitzschütz, um erneut den Auftakt am Freitagabend zum 27. Dreschfest mitzugestalten.

 

IMG_0960 IMG_0969

 

Mit zwei kleinen Platzkonzerten und einem Fackelumzug durchs Dörfchen stimmte der Spielmannszug die kleinen und großen Gäste auf das Festwochenende ein.

 

IMG_0952 IMG_0993

 

Annett Beyer (Text), Bilder (Tino Romisch)

Kommentare

Dorffest in Schloßig

Schon wie im vergangenen Jahr spielte der Spielmannszug aus Schmölln/Gößnitz zum Dorffest in Schloßig auf.
Am Sonntag, den 20. August 2017, lag die musikalische Stabführung wieder beim musikalischen Leiter Thomas Schade. Unterstützt wurde er vom Nachwuchsstabführer Jonas Fülle.

 

IMG_0870 IMG_0907

 

Das Wetter hielt so einigermaßen durch, jedoch der Trommelstock von Lukas nicht.

 

IMG_0898 IMG_0881

 

Doch dies störte die Spieler nicht. Sie gaben ihr Bestes und wurden mit reichlich Applaus belohnt.

Annett Beyer (Text), Bilder (Tino Romsich)

Kommentare

Stadt- & Vereinsfest in Ronneburg

Bereits zum 5. Mal luden die Ronneburger zum Stadt- & Vereinsfest ein.
Am Samstag, den 19. August 2017, durfte die Spielleute-Union „Frisch voran“ e.V SG Schmölln/Gößnitz den kleinen Festumzug anführen, welcher sich pünktlich 13 Uhr in Bewegung setzte.
Nach knapp 2 km Fußmarsch endete dieser vor der hiesigen Bogenbinderhalle.

 

Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE

 

Nachdem alle Umzugsteilnehmer angekommen waren, gaben die Spielleute noch ein kleines Platzkonzert. Los ging es mit dem Horntitel „Leggiero“, welchen sie gemeinsam mit dem Fanfarenzug aus Gera präsentierten.

Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE

 

Weiter ging es dann mit bekannten Titeln aus der Marsch-, Rock- und Popmusik.

Annett Beyer (Text), Alexander Felk (Bilder)

 

Kommentare

ABC-Schützen in Gößnitz

Ausschlafen konnten die ABC-Schützen in Gößnitz, aber ob sie dies vor Aufregung wirklich taten?
Auf jeden Fall waren sie pünktlich um 13.30 Uhr fit für den musikalischen Start auf den Schulberg. Ja die Spielleute mussten etwas langsamer marschieren, aber die Schulanfänger meisterten diese Hürde mit uns erfolgreich.

IMG_0814  IMG_0812

 

Vor der Schule wurden die ABC-Schützen noch mit einem kleinen Platzkonzert belohnt. Aber auch die Spielleute erhielten für ihre musikalische Begleitung eine Zuckertüte zum Dank, worüber sie sich sehr freuten.
Schulleiterin Frau Vincenz durfte vor dem offiziellen Schulanfangsprogramm den Taktstab des Spielmannszuges schwingen und meisterte diese Aufgabe mit Pravour.

 

IMG_0820 IMG_0833

 

An dieser Stelle danken wir der Grundschule Gößnitz und wünschen allen einen guten Schulstart.

Annett Beyer (Text), Bilder (Tino Romisch)

Einen guten Start hatte auch unser Jonas, denn er durfte in Gößnitz erstmals auf seiner neuen Trommel mitspielen.

IMG_0840

 

 

Kommentare

ABC-Schützen in Schmölln

Am Samstag, den 12. August 2017, war es endlich so weit. Die Schmöllner Schulanfänger starteten bereits 8.45 Uhr in der Ostthüringenhalle.

IMG_0762 IMG_0771

 

Nach einem sehr schönen, abwechslungsreichen, aber nicht enden wollenden Schulanfangsprogramm warteten dieses Mal die Spielleute gespannt auf den Abmarsch. Sie nutzten die Zeit, um ihren Geburtstagskindern Fabiane und Christian sowie den „Neustartern“ Anna Maria und Jolin zu gratulieren.
Nach gut 90 Minuten führte der Spielmannszug die ABC-Schützen mit Musik zur Schule am Finkenweg. Dort angekommen, absolvierten sie noch ein kleines Platzkonzert, bevor sie mit einer Stunde Verspätung den ersten Einsatzort an diesem Tag verließen.

 

IMG_0779 IMG_0794

 

Annett Beyer (Text), Tino Romisch (Bilder)

Allen ABC-Schützen wünschen wir einen guten Schulstart.

Kommentare