Mit „Frisch voran“ in den Mai

Die Feuerwehren im Altenburger Land stellten nach zwei Jahren wieder Maibäume auf, so auch in Schmölln und Altkirchen.
Musikalisch unterstützt und begleitet wurden diese Aktionen u.a. durch den Spielmannszug der Spielleute-Union „Frisch voran“ e.V..

Für alle war es ein großartiges und lang herbeigesehntes Event. Die einen wollten sich wieder einmal zusammenfinden mit Familie und Freunden und die anderen zeigen, dass sie sich trotz der Pandemie nicht unterkriegen ließen.

Los ging es um 16:45 Uhr auf dem gut besuchten Markt in Schmölln und dem „starken“ Horntitel „Unter der Trikolore“, wie der musikalische Leiter seine Spielleute gleich zu Beginn lobte.

IMG-20220501-WA0001 IMG-20220501-WA0023

 

Nach einem halbstündigen Konzert und einer kleinen Stärkung ging es weiter nach Altkirchen zum Maibaumsetzen und Fackelumzug mit anschließendem Konzert.

Dicht umringt ließen sich die großen und kleinen Besucher von bekannten Musiktiteln wie „Mambo“ oder „Hey, wir wolln` die Eisbären sehn`“ mitreisen.

IMG-20220501-WA0029 IMG-20220501-WA0034

 

Doch für die Spielleute war noch lange nicht Schluss. Da alle guten Dinge drei sind, fuhren wir noch zum Hexenbrennen nach Gößnitz. Hier waren die Gäste schon fleißig am Feiern und wurden musikalisch zum wohl „längsten“ Fackelumzug durchs Pleißestädtchen abgeholt.

IMG-20220430-WA0013 IMG-20220430-WA0019

 

Natürlich folgte hier auch ein Kurzkonzert am Feuer mit alten und neuen Titeln.

Für alle war es ein sehr langer Auftrittstag mit tollen Eindrücken, zahlreichen Wiedersehensfreuden und ehrlichem Kindermund.
So kam eine kleine Sophia nach dem Auftritt freudestrahlend zu uns und bedankte sich dafür, dass wir „ihren“ Titel „Sophia“ gespielt haben.

Was gibt es Schöneres nach so einen langen Auftrittstag? Wir sagen DANKE für IHRE Treue.

 

Beyer, A. (Text), Engert, V./ Fülle, A. (Bilder)